Senioren

 

Das Leben in der 3. Lebensphase

Mit dem Älterwerden verändern sich auch die Ansprüche an das Leben. Dabei gibt es vielzählige Veränderungen zu meistern, die durchaus zur Herausforderung werden können wie beispielsweise der

Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand

Mit dem Eintritt in den Ruhestand verbindet man oft die Vorstellung, dass man es geschafft hat. Man kann endlich die Dinge tun, die man sein Leben lang gerne gemacht hätte, die aber aufgrund des Arbeitsalltags einfach nicht möglich waren. Man hat sich das ganze Leben damit getröstet, dass man dafür Zeit hat, sobald man im Ruhestand ist. Und nun ist es soweit. Doch leider fühlt sich diese, so lang herbeigesehnte freie Zeit oft als große sinnlose Leere an. Ansprache, Verantwortung und Anerkennung, die man bisher durch seinen Berufsalltag erfahren hat, fehlen plötzlich und die vorher so erstrebenswerten Unternehmungen oder Aktionen sind nicht erfüllend und werden schnell langweilig. Auf einmal verliert man die Lust daran. Alles wird einem zu viel und der Körper macht auch nicht mehr mit. Spätestens dann sollten Sie sich professionelle Unterstützung holen, um sich wieder an die schönen Seiten des Lebens zu erinnern, die es auch im Alter noch gibt, um sich daran zu erfreuen. Mit gezielten Methoden begleite und unterstütze ich Sie während dieses Prozesses.

Wohnen und Leben im Alter

Mit zunehmendem Alter ändern sich auch die Ansprüche an das Wohnen. Vieles fällt einem möglicherweise nicht mehr so leicht. Das Haus und der Garten sind vielleicht zu groß geworden und Räume werden nicht mehr genutzt. Und dennoch fühlt man sich wohl in seinem Haus. Ist es doch ein Teil des eigenen Lebens. Jeder Gegenstand, jedes Möbelstück sind Erinnerungen, die einen Teil der eigenen Lebensgeschichte erzählen. Davon möchte man sich doch im Alter nicht trennen. Auch dann nicht, wenn einem der Verstand oder das Umfeld unter Umständen schon längst etwas Anderes ins Ohr flüstern. Hier gilt es genau hinzuschauen: Was sind die wirklichen Wünsche und Bedürfnisse, die dahinterstecken und was braucht der Einzelne um sich wohlzufühlen ohne zusätzliche Belastung. Und wie sieht es aus, wenn körperliche Einschränkungen dazukommen? Wie stellt sich die Ist-Situation dar und was wäre eine ideale Lösung?  Bei dieser persönlichen Beratung komme ich zu Ihnen nach Hause, um Sie in Ihrem Umfeld kennenzulernen. Während Sie mir Ihre Ist-Situation schildern, werde ich Ihnen längst in Vergessenheit geratene Wünsche und Bedürfnisse wieder zugänglich machen, um daraus gemeinsam eine bestmögliche Lösung für Sie zu finden. Gerne begleite ich Sie auch während eines möglichen Veränderungsprozesses.

Beziehung und Partnerschaft im Alter

Kennen Sie das? Die Beziehung läuft gut. Er ist viel bei der Arbeit und sie hat den Haushalt fest im Griff und arbeitet vielleicht noch in Teilzeit. Alles ist bestens organisiert und es läuft gut. Doch was passiert, wenn er nun in den Ruhestand kommt? Wenn er nun plötzlich immer Zuhause ist? In vielen Beziehungen wird das noch nicht mal offen angesprochen. Jeder hat seine Erwartungen und geht davon aus, dass der Lebenspartner weiß, was man von ihm oder ihr erwartet. Hier sind Missverständnisse, Ärger und Frustration vorprogrammiert. Lassen Sie es nicht soweit kommen, sondern gestalten Sie diese Veränderung aktiv und bewusst für eine erfüllende Partnerschaft.

Termine auf Anfrage 

Rufen Sie mich an unter Tel. 0173 66 16 917